Sportrehabilitation
Rehabilitation für verletzte Breiten- und Leistungssportler.

Es ist wichtig, verletzte Athleten über spezifische Rehabilitationsmaßnahmen auf die Rückkehr in ihre sportlichen Aktivitäten vorzubereiten, um ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten und sie vor bleibenden Schäden zu bewahren. Nach einer ersten, allgemein gehaltenen Rehabilitations-Phase bereiten wir verletzte Sportler immer gezielter auf die Rückkehr in ihre Sportart vor.

Dazu wird mit einem speziellen Analysesystem die Verfassung und das vorhandene Leistungspotenzial in Bezug auf Koordination, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit ermittelt. Die Ergebnisse bestimmen den darauf folgenden systematisch durchgeführten Förder- und Trainingsplan.

Ziele der Sportrehabilitation

  • Krafterhaltung funktionsfähiger und nicht betroffener Muskulatur
  • Erhaltung und Verbesserung der Herz-Kreislaufparameter
  • Aufbautraining atrophierter (zurückgebildeter) Muskulatur
  • Training in Muskelketten (z.B. werden Muskelketten durch Kniebeugen trainiert)
  • Beweglichkeitstraining
  • Koordinationstraining
  • Stabilisationstraining
  • Anbahnung physiologischer Bewegungsmuster und
  • Umsetzung in sportartspezifische Bewegungsabläufe

In unserer Praxis wird ihre Behandlung mit dem Zytoenergese-Gerät unterstützt, welches die Rehabilitations- dauer deutlich verkürzt.