Zytoenergese

Die Behandlung führt zu einem intensiven, langanhaltenden Ausgleich der Energiezirkulation. Die elektrobiologische Zellenergie wird lokalreflektorisch über die Blut- und Energiebahnen und Energiezentren zum Fliessen gebracht.Die Wirkung erfolgt lokal und ganzheitlich!

Modernste Mikroprozessortechnologie ermöglicht eine permanente bidirektionale Kommunikation mit der Zelle, um exakt jene Energie zu produzieren, die der Körper zum schnelleren Heilen und Regenerieren benötigt. Die iNCO-Zytoenergese® aktiviert das körpereigene Regenerationssystem! Die Behandlung ist dahingehend ausgerichtet, Entzündungen zu reduzieren und die Flexibilität und die Funktion des Bewegungsapparates zu steigern.Bei der iNCO-Energiepunkt-Stimulation können auch Endorphine und Encephaline zusätzlich freigesetzt werden. Eine Schmerzlinderung erzielt man während bzw. unmittelbar nach der iNCO-Zytoenergese®-Therapie.

Die iNCO-Zytoenergese® kann angwendet werden:
  • zur Heilungsbeschleunigung
  • zur Schmerzlinderung
  • bei Ödemen
  • bei Knochenverletzungen
  • bei Gelenkserkrankungen
  • bei Reizzuständen
  • bei Sehnen-, Bänder- und Muskelverletzungen
  • Ganglien etc.
  • als postoperative Anwendung
  • bei hormonellen Störungen
  • bei Stoffwechselerkrankungen
  • bei Autoimmunerkrankungen

Die Zytoenergese dient zur Unterstützung unserer Behandlung, sowie der reduzierten Rehabilitationsdauer bis zu 50%. Während der Therapie wird Ihnen ein Gerät  für zu Hause gestellt.  Die Kosten der Zyroenergese wird zur Gänze von den Unfallversicherungen übernommen. Informieren Sie sich hierzu bei Ihrer Versicherung.